Länderauswahl

Sie sind auf der Website eines anderen Landes. Beachten Sie, dass wir nur an Adressen in diesem Land liefern können.
Wunschliste
Wishlist icon
Die Wunschliste ist leer

Cartier

Vom 26. Juli bis 18. August heisst Sie Cartier in Partnerschaft mit Bucherer herzlich willkommen auf der Center Stage am Flughafen Zürich. Entdecken Sie die faszinierende Welt des Flugpioniers Alberto Santos-Dumont und die neue Kollektion Santos de Cartier. Einfachheit, Funktionalität und Innovation waren die drei Grundprinzipien von Alberto Santos-Dumont. Der grosse Pionier der Lüfte bestellte 1904 die erste moderne Armbanduhr bei Louis Cartier.
Ich fliege, um der Gesellschaft zu entfliehen und nachdenken zu können.
Alberto Santos-Dumont

Die Santos de Cartier ist die Uhr eines Mannes, der immer weiter hinaus wollte, über 22 Flugmaschinen baute, eine Erfindung nach der anderen patentieren liess, sein Leben bei jedem Testflug aufs Spiel setzte, einen Teil seiner Einkünfte an Organisationen spendete und funktionelle und elegante Kleidung erfand.

Die klare Linienführung, das quadratische Zifferblatt mit den bewusst sichtbaren Schrauben und die Ergonomie des Armbandes, die für hohe Bewegungsfreiheit sorgt, weisen in die Zukunft.

Entdecken Sie die Neuheiten Santos de Cartier.
Airside Center ‒ Level 1, Center Stage.

Youtube: Cartier.

Kollektionen von Cartier

Hier entdecken

Cartier Armbanduhr, Santos de Cartier 41,9mm, medium, Stahl, Stahlgand, Zifferblatt: weiss römisch, Automat Kaliber 1847MC, Saphir-Glas 10 atm, Ref.:WSSA0010.

Santos de Cartier

1904 - Louis Cartier erfüllt den Wunsch des berühmten brasilianischen Fliegers Alberto Santos Dumont: während des Fliegens die Zeit ablesen zu können. So hat eine der ersten Armbanduhren das Licht der Welt erblickt und die Freundschaft zwischen zwei Pionieren besiegelt. Ihr Zifferblatt mit den abgerundeten Ecken, die harmonisch gewölbten Bandanstösse und die markanten Schrauben zeichnen eine legendäre Uhr aus, die in vielerlei Varianten reinterpretiert werden wird.

QuickSwitch-System
Im Einklang mit ihrer Zeit hat sich auch das Armband der neuen Santos de Cartier weiterentwickelt. Es ist auf den neuen Lifestyle abgestimmt und folgt geschmeidig jeder Bewegung. Darüber hinaus passt es sich problemlos an die unterschiedlichsten Situationen an – je nach Farbe und gewähltem Material. Edelstahl, Gold, Kalbs- oder Alligatorleder – dank des QuickSwitch-Systems, das Cartier zum Patent angemeldet hat, können alle Ausführungen ganz unkompliziert ausgetauscht werden. Dessen unsichtbarer Mechanismus gliedert sich perfekt in den Gehäuseaufbau ein. Die Vorrichtung befindet sich unter dem Armband und lässt sich durch ein einfaches Drücken aktivieren.

CARTIER Armbanduhr, Ballon Bleu de Cartier, 36mm, 18K Rotgold, Alligatorleder, mit Dorn-Schliesse Zifferblatt: silbern römisch, Automat Kaliber 076, Dia. Lünette, Saphir-Glas 3 Atm, 54 Diamanten total: 0,88 ct. Ref.:WJBB0034

CARTIER Armbanduhr, Ballon Bleu de Cartier, 42mm, Stahl, Stahlband, Zifferblatt: silbern römisch, Automat Saphir-Glas, Ref.:W69012Z4.

Ballon Bleu de Cartier

Luftig wie ein Ballon, blau wie der Cabochon, den sie umschliesst – die Ballon Bleu de Cartier schmückt mit Eleganz Damen- wie Herren-Handgelenke. Die römischen Ziffern werden unter dem Einfluss einer Aufzugskrone in tiefem Blau von ihrer Bahn abgelenkt. Ein Gehäuse mit nach aussen gewölbten Linien, guillochiertes Zifferblatt, Zeiger in Schwertform, Armbänder mit polierten oder satinierten Gliedern ... die Ballon Bleu de Cartier folgt ihrer Bahn durch das Cartier Uhren-Universum.

Tank de Cartier

Tank de Cartier

1917 kreiert Louis Cartier die Tank. Damit ist eine Legende geboren. Den ersten Prototypen erhält General Pershing einige Jahre vor ihrer Markteinführung 1919. Für das einzigartige Design sind die unter den flachen Längsseiten mit ihren scharfen Kanten verborgenen Bandanstöße verantwortlich. Die klaren Linien werden Menschen mit freiem Geist und Eleganz in ihren Bann ziehen. Die mittlerweile zur Ikone gewordene Tank ist in zahlreichen Variationen interpretiert worden, ohne dass sie etwas von ihrer starken Persönlichkeit verloren hätte.

Panthère de Cartier

Panthère de Cartier

Die Panthère de Cartier ist Uhr und Schmuckstück zugleich und zeigt sich in einem der legendärsten Designs der Maison. Auch wenn sie bereits in den 1980er Jahren entworfen wurde, ist sie heute moderner denn je und ein wahres modisches Must-have für Damen, die einen raffinierten Stil pflegen.

Seit 1904 erfindet sich die Santos de Cartier auch abseits der Legenden, die sich um Alberto Santos-Dumont ranken, immer wieder neu - voller Innovation und Fortschritt.

Geschichte von Cartier

Der renommierte französische Schmuck- und Uhrenhersteller Cartier zeichnet sich seit jeher durch bahnbrechendes Design und sein besonderes Streben nach Exzellenz aus. Uhren von Cartier wurden erstmals 1888 erwähnt. Ende des 19. Jahrhunderts dominierten Taschen- und Chatelaine-Uhren den Geschmack, doch für Louis Cartier lag die Zukunft in Uhren, die sich am Handgelenk tragen liessen.

Die erste Cartier-Uhr war der Beginn einer langen Liebesbeziehung, aus der zahlreiche neue Modelle hervorgingen. Namen wie Tank, Baignoire, Ballon Bleu, Santos und Calibre stehen für eine bestimmte Form, eine Aufzugskrone, einen besonderen Augenblick in der Geschichte oder das erste selbst entwickelte Uhrwerk von Cartier.