ROLEX UND DIE US OPEN: ELEKTRISIERENDE ATMOSPHÄRE Rolex und Tennis

Die US Open stellen das letzte Grand Slam®-Turnier der Tennissaison dar. Als herausragender Partner des internationalen Tennis steht Rolex seit 2018 in Verbindung mit dieser Veranstaltung. Als wichtiger Partner des Tennissports übernimmt Rolex seit 2018 die Funktion des offiziellen Zeitgebers bei den US Open.

Das 1881 erstmals ausgetragene Turnier wird seit 1978 auf dem Hartplatz von Flushing Meadows, New York, abgehalten. Unter den 17 Wettkampfstätten befindet sich auch der größte Tenniscourt der Welt – das Arthur Ashe Stadium mit mehr als 23.500 Sitzplätzen.

Wo Energien verschmelzen

Die US Open sind für ihre elektrisierende Atmosphäre bekannt. Sie gelten als Spiegel New Yorks, „der Stadt, die niemals schläft“. Bei dieser lebhaften, dynamischen Veranstaltung – ausgetragen im USTA Billie Jean King National Tennis Center – brodelt es auf den Tribünen, von denen aus die Zuschauerinnen und Zuschauer ihre Idole begeistert anfeuern.

Während der Wettkämpfe verschmilzt die Energie der Fans, des Platzes und der Stadt zu einer Euphorie, die die Spielerinnen und Spieler zu Höchstleistungen anspornt.

Rolex Markenbotschafter und die US Open

Diese flirrende Atmosphäre hat die Matches der US Open legendär gemacht. Der Sieg von Bianca Andreescu im Jahr 2019 sowie Roger Federers fünf Titel in Folge zwischen 2004 und 2008 haben sich ins Gedächtnis gebrannt.

Neben ihnen verkörpern Rod Laver, Chris Evert, Stefan Edberg, Pat Rafter, Justine Henin, Juan Martín Del Potro, Angelique Kerber, Sloane Stephens und Dominic Thiem – allesamt Rolex Markenbotschafter und Sieger bei den US Open – technische Präzision und das Streben, über sich selbst hinauszuwachsen.

Turnier der Pioniere

Die US Open gelten als die Wiege der Innovation im Tennissport. Von der Einführung des Tiebreaks über die Ausrichtung von Nachtspielen bis hin zur Nutzung von Hawk-Eye Live – einem digitalen Schiedsrichtersystem, das sofortige Linienentscheidungen trifft – wird alles getan, damit das Turnier niemals an Spannung verliert.

Rolex und Tennis: Partner seit fast 45 Jahren

Seit Rolex 1978 erstmals eine Partnerschaft mit The Championships, Wimbledon, einging, ist die Marke aufgrund gemeinsamer Werte eng mit dem Tennissport verbunden: Dazu zählen das ständige Streben nach Exzellenz, die Leidenschaft für Präzision und Innovation, die Eleganz der Bewegung, ein unbeirrbarer Leistungswillen, der Respekt vor der Tradition und die Motivation, die eigenen Grenzen immer weiter hinauszuschieben.

Im Laufe der Zeit hat Rolex sein Engagement für die Sportart ausgeweitet und unterstützt heute die bedeutendsten Tenniswettkämpfe: die vier Grand Slam®-Turniere, den Davis Cup, den Laver Cup, die Nitto ATP und WTA Finals und alle ATP Masters 1000-Turniere, einschließlich des Rolex Monte-Carlo Masters, des Rolex Shanghai Masters und des Rolex Paris Masters.

Entdecken Sie die Datejust in unserem Fachgeschäft

Der Verkauf einer Rolex ist ausschließlich den offiziellen Fachhändlern vorbehalten. Mit großer Kompetenz und technischem Fachwissen helfen sie Ihnen dabei, die Rolex zu finden, die Ihnen ein Leben lang Freude bereitet.

Sammlung anzeigen