22 Mai, 2017 · Magazin Blush-Look: feminin und frisch

Der «It»-Edelstein der Stunde heisst Morganit. Er prägt den unschuldigen, frischen Blush-Look und setzt gefasst in femininen Schmuck modische Akzente. Der Style erinnert an dezent duftende Blüten, süsse Macarons oder eine zierliche Ballerina.

Pudrig, feminin, zart-rosa. Der Blush-Look bestimmt die aktuellen Kosmetik- und Fashion-Trends. Der Morganit in Kombination mit Roségold und edlen Diamanten bringt den Look zum Schmuck.

Der Edle aus Madagaskar

Pastellfarbene Farbedelsteine liegen schon seit längerem hoch im Kurs. Aktuell erfreut sich aber besonders der Morganit an grosser Beliebtheit. Die wunderbare Farbvariante des Berylls, zu dessen Familie auch der Smaragd und der Aquamarin gehören, wurde erstmals 1911 auf einer Insel vor Madagaskar entdeckt. Der edle Stein erhielt seinen Namen sogleich von J.P. Morgan, einem einflussreichen Privatbankier jener Zeit.

Das «Kleine Schwarze»

Dank seiner dezenten Farbe gilt der Blush-Schmuck als toller Basic, welcher modisch und farblich praktisch zu allem passt. Er macht eine gute Figur mit dem professionellen Business-Outfit, dem eleganten Abendkleid oder auch dem legeren Street-Style.

«Schmuckstücke im edlen Blush-Look sind das «Kleine Schwarze» des Schmuckkästchens. Sie sind vielseitig kombinierbar und haben immer eine bezaubernde Wirkung».
Catherine Sackmann, Category Manager bei Bucherer

Schmuck Kollektion

Entdecken Sie die schönsten Schmuckstücke mit zarten Morganiten.
Mehr erfahren